Ausschreibung bis 18.02.2022

Oftmals sind Vereine und Initiativen vor Ort wichtige Ansprechpartner in vielen Belangen des gesellschaftlichen Lebens, übernehmen u.a. Betreuungsaufgaben, pflegen Brauchtum, unterstützen Teilhabe und Integration unterschiedlicher Bevölkerungs- und Altersgruppen über Kultur- , Sport- und Unterstützungsangebote oder helfen in der Not. Das vielfältige Engagement ist eine tragende gesellschaftliche Säule, die langjährig gewachsen ist, ausgebaut wurde und weiterhin stabilisiert werden muss.

Die wirkungsvollen Aufgaben von der Gründung eines Projekts bis zum heutigen Professionalisierungsgrad sind geprägt von neuen Strategien, neuen Angeboten, Digitalisierungsmaßnahmen und Nachwuchskampagnen, die den Fortbestand des jeweiligen Ehrenamts auch für die Zukunft sichern sollen.

Mit der diesjährigen Ausschreibung des Ehrenamtspreises möchten wir allen langjährig engagierten Ehrenamtlichen in Bayern und der Pfalz unsere herzlichen und finanziell dotierten Dank aussprechen − insbesondere denjenigen, die 10 Jahre und länger engagiert in ihrer Region sind.
Gesucht werden langjährige Projekte (mindestens zehn Jahre), Vereine und Initiativen, die als gemeinnützige Organisationen die Lebenssituation vor Ort in der Stadt und auf dem Land mit ihrem Engagement stützen und weiterhin mit neuen Ideen bereichern − und so beispielhaft für ein gewachsenes, nachhaltiges und zukunftsfähiges Ehrenamt – ein Vorbild für andere sein können.

Die Versicherungskammer Stiftung schreibt den diesjährigen Ehrenamtspreis „Danke, Ehrenamt. Für gestern, heute und morgen.“ − dotiert mit insgesamt 43.000 Euro − in einer Kategorie aus (pro Regierungsbezirk in Bayern sowie in der Pfalz je 5.000 Euro, sowie drei Publikumspreise je 1.000 Euro).

Weitere Informationen finden Sie unter:
versicherungskammer-stiftung.de/preise/ehrenamtspreis/ehrenamtspreis-2022-2/