Die Gemeinde Krailling veräußert eine Immobilie in Krailling, Elisenstraße 12, im Bieterverfahren gegen Höchstgebot.

Das durch die Gemeinde angebotene Grundstück hat eine Größe von 656 m² und ist mit einem freistehenden Einfamilienhaus (Wohnfläche: ca. 195 m²) bebaut. Das genaue Baujahr des Hauses ist leider nicht bekannt; geschätzt wird, dass das Gebäude um 1910 errichtet wurde. Zwischenzeitlich fanden größere Umbau- bzw. Modernisierungsmaßnahmen statt. Die Immobilie ist derzeit nicht vermietet und steht nicht unter Denkmalschutz. Weitere Informationen zum Objekt entnehmen Sie bitte dem Verkaufsexposé sowie der Kurzübersicht.

Die Immobilie wird im Bieterverfahren gegen Höchstgebot angeboten. Näheres dazu entnehmen Sie bitte den Erläuterungen zum Bieterverfahren. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass keine Verpflichtung zur Zuschlagserteilung seitens der Gemeinde besteht. Bei Zuschlagserteilung wird der anliegende Kaufvertrag geschlossen.

Bieter können bis zum 31. März 2022, 12:00 Uhr ein verbindliches Angebot in einem verschlossenen Umschlag mit dem Vermerk „Nicht von der Poststelle zu öffnen – Bieterverfahren: Elisenstraße 12“ postalisch oder persönlich bei der Gemeinde Krailling abgeben.

Kaufpreisangebote sind ausschließlich in schriftlicher Form abzugeben. Dabei sind das auf dieser Internetseite zur Verfügung gestellte Gebotsabgabeformular sowie das Formular zum Kaufpreisfinanzierungsnachweis zwingend zu nutzen.