Informationen des Wasserwirtschaftsamts Weilheim

Nach starken Regenereignissen sorgt sich der ein oder andere Bürger vielleicht um eine potenzielle Hochwassergefahr in unserer Gemeinde. Nach einem Fachgespräch mit dem Wasserwirtschaftsamt Weilheim und der umfangreichen Datenaufbereitung, möchten wir Sie hier auf folgende Seite des Bayerischen Landesamts für Umwelt hinweisen. Die Ortsteile finden Sie hier nicht, da die Hochwassergefahr die Würm betrifft.

Hier können Sie nach "Krailling" suchen und können neben einem Beiblatt zur Hochwasserrisikokarte Würme unter anderem auch eine Hochwassergefahrenkarte, die ein Hochwasserszenario für Wassertiefen bis über 4,00 Meter abbildet, abrufen. Somit erhalten Sie umfassende Informationen zur Hochwasserrisikoabschätzung in Ihrer Gemeinde. Das Beiblatt "BB" gibt einen ersten Einblick in die Risikoabschätzung Kraillings.

Erläuterung der Abkürzungen:

BB: Beiblatt
ETW: Hochwassergefahrenkarte "Eintrittswahrscheinlichkeiten"
WT häufig: Hochwassergefahrenkarte "Wassertiefen" für ein häufiges Hochwasser
WT 100: Hochwassergefahrenkarte "Wassertiefen" für ein 100-jährliches Hochwasser
WT extrem: Hochwassergefahrenkarte "Wassertiefen" für ein Extremhochwasser
RK häufig: Hochwasserrisikokarte für ein häufiges Hochwasser
RK 100: Hochwasserrisikokarte für ein 100-jährliches Hochwasser
RK extrem: Hochwasserrisikokarte für ein Extremhochwasser

Für Rückfragen steht Ihnen Frau Dr. Verena Texier-Ast unter 857 06 301 bzw. unter ast@krailling.de sehr gerne zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter:
www.lfu.bayern.de/wasser/hw_risikomanagement_umsetzung/hwgk_hwrk/download/index.htm